Virtuelle und verteilte Teams erfolgreich führen

Die Digitalisierung ermöglicht es uns, von jedem Ort aus zu arbeiten und gleichzeitig mit dem Team vernetzt zu bleiben. Grenzen eines festen, gemeinsamen Standorts lösen sich auf, die Zusammenarbeit erfordert moderne und flexible Arbeitsmodelle. Dies stellt für Organisationen und Führungskräfte gleichsam eine neue Herausforderung dar. Die Bereitstellung der technischen Infrastruktur ist lediglich Grundvoraussetzung für die virtuelle Zusammenarbeit. Digitale Tools sollten nicht nur beherrscht, sondern zielgenau eingesetzt werden können. Die erfolgreiche Zusammenarbeit in verteilten und virtuellen Teams bedarf ergänzender Kompetenzen, angepasster Arbeitsabläufe und Regeln die für Transparenz sorgen. Führung muss diesen Organisationsformen gerecht werden, in denen Vertrauen und Selbstverantwortung besonders erfolgskritisch sind und „klassische“ Kontrollmechanismen zu unerwünschten Nebenwirkungen führen können. 

„From Leaders for Leaders“, so kann die Mission des iVTL bezeichnet werden. Dabei folgen wir eher dem angelsächsischen Verständnis von Führung und Leitung als dem der deutschsprachigen „Führungskraft“ mit Personalverantwortung. Der Austausch und die Sammlung von konkreter Erfahrung aus dem Arbeitsalltag stehen im Zentrum. Ergänzt werden diese durch Impulse moderner Ansätze wie beispielsweise „agile Methoden“ und deren Überprüfung, ob und wie sie Vorteile für die virtuelle Zusammenarbeit bringen. 

Mit der iVLT Academy bieten wir eine Plattform für alle, die sich eingehender mit der Führung und Zusammenarbeit in virtuellen und verteilten Teams beschäftigen möchten, die den Austausch mit anderen suchen und Neues lernen möchten. 

Seit über 20 Jahren leite ich Projekte und Teams, welche über den gesamten Globus verteilt sind. Dabei habe ich nicht nur viele Kulturen und Arbeitsformen kennengelernt. Stets hat mich interessiert, was funktioniert, was nicht und aus welchen Gründen sich das so verhält. Eines kann ich mit Sicherheit sagen: „One size fit’s all“ funktioniert nicht. Führung bedarf situativer Flexibilität, ohne dabei die eigene Authentizität zu verlieren.  

Ich habe das Institute for Virtual Leadership & Teams (iVLT) gegründet, um mir und Interessierten eine Plattform zum Austausch, zur Inspiration und Lernen zu bieten. So wird das iVLT zu einem Kompetenzzentrum für die Zusammenarbeit und Führung virtueller und verteilter Teams.

Was mich antreibt und begeistert?

  • Erfahrungen austauschen, vernetzt denken und kreativ Neues miteinander verbinden
  • Impulse setzen, damit Lernen und Weiterentwicklung stattfinden kann
  • Durch meine Expertise und Beratung unterstützen und für konkrete Probleme Lösungen zu finden
  • Für ein wertschätzendes und gesundes Arbeitsumfeld zu sorgen

Meine Ausbildungen zum systematischen Organisationsberater und zum Mediator haben mich besonders geprägt. Dabei liegt meine Aufgabe mehr in der Prozesssteuerung und im Setzen von Impulsen. Nachhaltige Lösungen und Veränderung kann der Klient nur selbst entwickeln.  

Ich freue mich Sie kennenzulernen.

Kai Schwiebert

Was wir Ihnen bieten können

Fortbildung in der iVLT Akademie

Sie möchten Ihre Kompetenzen in der virtuellen Zusammen-arbeit und Führung verteilter Teams und Gruppen erweitern?
Unsere Akademie bietet ein vielfältiges Angebot an Lerninhalten und Fortbildungen.
Werden Sie Teil des Netzwerks und profitieren Sie vom von den Erfahrungen anderer.

Vorträge und Workshops

Sie möchten die virtuelle Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen oder Ihrem Team verbessern?
Gerne beraten wir Sie, welche Inhalte und Form für ihre individuellen Themen sinnvoll und erfolgsvorsprechend sind. Wir unterstützen Sie gerne durch Impulsvorträge und Workshops.

Beratung und Coaching

Sie haben ein aktuelles, konkretes Problem, für das Sie Unterstützung suchen? In der Beratung analysieren wir Ihr die Situation und geben zeigen konkrete Handlungsoptionen auf. Im Coaching unterstützen wir Sie in Ihrer Reflexion und in der eigenen Entwicklung von Lösungen.

Lernen Sie unser "Vier Säulen Modell erfolgreicher verteilter Teams" kennen


Insbesondere für Homeoffice sind vier Faktoren von
zentraler Bedeutung.

Während der Corona Krise wurden viele ins Homeoffice geschickt. Während dies zunächst gut funktioniert hat, werden nun immer mehr die individuellen Schwachstellen sichtbar. Gerne analysieren wir Ihre Situation und  unterstützen Sie auf Ihrem Weg in eine moderne, flexible Kultur und Arbeitsorganisation.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns! Wir rufen auch gerne zurück.

 

iVLT – Institute for Virtual Leadership & Teams
Karlsruhe, Germany
info@iVLT.eu

de_DEGerman